withdrawal / thinking with your fingers

is a site-specific installation at the Art Service Station (by Martin Schneider).
Martin Schneider invited Stephane Leonard to create an installation at his micro-artspace.
The installed pieces are minimized drawings mounted on coloured translucent acrylic glass.
The drawings are the results from a moment of retreat.
Withdrawal, is not only referencing the circumstances of the space, but also the recollection of the pure line.
Taking back all the gestures, stepping away from everything exaggerated, a temporary withdrawal from life.

withdrawal / mit den Fingern denken

ist eine Ortsspezifische Installation in der Art Service Station (von Martin Schneider).
Martin Schneider hat Stephane Leonard eingeladen eine Arbeit für seinen mini-Kunstraum zu erschaffen.
Die installierten Arbeiten sind verkleinerte Zeichnungen auf farbigem Plexiglass.
Die gezeigten Arbeiten entstanden alle in einem Moment des Rückzugs.
Withdrawal, beschreibt aber nicht nur wortwörtlich die äußeren Bedingungen, sondern erzählt auch von einer Rückbesinnung auf die Linie. Die Zurücknahme der großen Geste, der Entzug vom großen Wurf, die stetige Entwöhnung von Welt.